Shopping Queen aus Münster Tag 1: Lisa im Leder-Look

Münster -

Zum fünften Mal ist Guido Maria Kretschmer nun mit seiner Sendung „Shopping Queen“ in seiner Heimatstadt Münster. Fünf "Shopping Queens" kämpfen in dieser Woche um Titel. Den Anfang machte die 28-jährige Studentin Lisa.

Von Anna-Sophia Thielke
Die „Shopping Queen″-Kandidatinnen in Münster. Foto: VOX / Constantin Ent. Grafik: Stetzkamp
Die „Shopping Queen″-Kandidatinnen in Münster (v.l.): Lisa, Alliya, Rosi, Olga und Sabrina. Aus dem Off wird Designer Guido Maria Kretschmer ihr Auftreten kommentieren. Foto: VOX / Constantin Ent. Grafik: Stetzkamp

Am Montag machte die 28-jährige Lisa den Anfang. Das „Manga-Mädchen“, so nannte Guido sie, besuchte zuerst den Ley's Store. Unter dem Motto „Born to be wild“ suchte sie vor allem eins: Leder, Leder, Leder.

Danach ging es in die Stadt zum Laden „Zuckersüße Elementarteilchen“. Hier findet die quirlige Lisa eine auffällige goldene Lederjacke. Mit ihren pinken Haaren und dem richtigen Make-up zeigt ihr Outfit zum Schluss ihre wilde Seite.

Von den verfügbaren 500 Euro ist zum Schluss nichts mehr übrig und auch zeitlich war es ziemlich knapp.

Die Kritik der anderen Kandidatinnen

Das Outfit kam, bis auf kleinere Kritikpunkte, gut bei den anderen Kandidatinnen an. Insgesamt erhielt Lisa 32 Punkte von ihren Gegnerinnen. Die Punkte von Stardesigner Guido Maria Kretschmer gibt es erst am Freitag, wenn alle Kandidatinnen ihr „wildes“ Outfit zusammengestellt haben.

Dann steht auch anhand der Punktzahl fest, wer Münsters "Shopping Queen" wird.

Der Sender Vox strahlt die zweite Folge aus Münster am Dienstag um 15 Uhr aus. Dann muss sich die 33-jährige Sabrina beweisen.


Interview mit Guido Maria Kretschmer

Wie oft bist du eigentlich noch hier in der Gegend?

Kretschmer: "Oft und meistens heimlich. Ich krieche dann weg, bin bei meinen Eltern, in meinem Büro und dem Lager, die es ja immer noch in Münster gibt. Vor Kurzem war ich noch da, zum Abitreffen nach 30 Jahren. Abends sind wir an der Warendorfer Straße essen gegangen." Lesen Sie das komplette Interview hier

Leserkommentare
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4581936?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F4847808%2F4847811%2F