Shopping Queen aus Münster Guido Maria Kretschmer sucht in seiner Heimat wilde Outfits

Münster -

Guido Maria Kretschmer kommt mit seiner TV-Sendung „Shopping Queen″ in seine Heimat. Fünf Münsteranerinnen stellen sich ab Montag bei Vox dem Urteil des Modemachers. Das Motto: „Born to be Wild!″

Von Jan Hullmann
Shopping Queen aus Münster : Guido Maria Kretschmer sucht in seiner Heimat wilde Outfits
Die „Shopping Queen″-Kandidatinnen in Münster (v.l.): Lisa, Alliya, Rosi, Olga und Sabrina. Aus dem Off wird Designer Guido Maria Kretschmer ihr Auftreten kommentieren. Foto: VOX / Constantin Ent. Grafik: Stetzkamp

Von Montag bis Freitag treten fünf Münsteranerinnen gegeneinander an, um Shopping Queen zu werden. Das Motto: „Born to be Wild - Zeige uns deine wilde Seite im angesagten Biker-Look!″ 

Jede Frau hat an einem der Wochentage dann die Chance, in vier Stunden ihr Outfit und Styling für ein Budget von 500 Euro zu gestalten. Die Konkurrentinnen kommentieren und bewerten zusammen mit Star-Designer Guido Maria Kretschmer das Ergebnis und geben ihre Punkte ab. Am Ende der Woche wird die „Shopping Queen″ gekürt.

Den Start macht am Montag die 28-jährige Lisa, die von dem Thema begeistert ist: „Das ist total für mich gemacht!″ Das „Manga-Mädchen" (Kretschmer), das sich die Haare in Anlehnung an die Figur „Lightning″ aus dem Videospiel  „ Final Fantasy ″ pink und blau gefärbt hat, studiert Soziale Arbeit und arbeitet nebenberuflich als Babysitterin und fürs Jugendamt an Grundschulen.

Die anderen Kandidatinnen: Am Dienstag tritt die 33-jährige Sekretärin Sabrina an, die sich selbst als „sehr eitel″ bezeichnet. Mittwoch tritt Olga an, die 47-Jährige bezeichnet sich selbst als „coolste Mutter der Welt″ und geht gerne feiern mit ihrer 23-jährigen Tochter, die sie auch bei der Einkaufstour durch Münsters Läden begleitet. Am Donnerstag geht Lehramtsstudentin Alliya auf die Suche. Die 21-Jährige - „'ne ganz Hübsche″ (Kretschmer) - hat drei Pferde und weiß deshalb, „wie man schnell viel Geld ausgibt.″

Den Abschluss macht die 56-jährige Krankenschwester Rosi am Freitag. Sie hat sich gar nicht selbst bei der Sendung angemeldet, sondern ihr Mann. „Der hat das heimlich organisiert und es mir dann irgendwann gestanden.″ 

In der Folge am Freitag wird dann auch bekanntgegeben, wer Münsters „Shopping Queen″ wird. Die Sendungen laufen jeweils um 15 Uhr.

Leserkommentare
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4579257?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F4847808%2F4847811%2F