Trauer bei Karnevalisten Früherer Jugendprinz tödlich verunglückt

Münster -

Der frühere Stadtjugendprinz Pascual Krimphoff ist bei einem tragischen Verkehrsunfall im Emsland ums Leben gekommen. Der Rettungssanitäter verunglückte auf einer Einsatzfahrt. Er wurde 21 Jahre alt.

Von Helmut Etzkorn

Die Jugendprinzengarde ist in tiefer Trauer : Pascual Krimphoff (21), Stadtjugendprinz in der Session 2011, ist in der Nacht zum Donnerstag bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen.

Der Sanitäter war zusammen mit seinem Kollegen auf einer Einsatzfahrt im Emsland unterwegs, als der Rettungswagen vom Deutschen Roten Kreuz ins Schleudern kam und vor einen Baum prallte. Beide Sanitäter und der Patient im Fahrzeug wurden dabei getötet.

Pascual Krimphoff war ein Aktivposten in der Jugendgarde und begeisterte auch als Humorist in der Rolle des „Horst Schlämmer“ auf der Bühne. Mutter und Oma  sind in der Narrenzunft Aasee seit Jahren aktiv.

Die Jugendprinzengarde überlegt nun, wie sie trotz der tiefen Trauer den Sessionsauftakt gestalten wird. Am Samstag soll das neue Stadtjugendprinzenpaar auf der Bühne offiziell proklamiert werden. „Es wäre nicht in Pascuals Sinne, alles abzusagen“, so Dagmar Dietrich, Betreuerin der Jugendprinzengarde.

Leserkommentare
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4425383?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F