Training für den Diktatwettbewerb „Münster schreibt“: Keine Chance dem Fehlerteufel

Münster -

In Münster startet zum zweiten Mal der große Diktatwettbewerb: Am Samstag (4. März) findet im Paulinum eine Trainingseinheit für Schüler, Eltern und Lehrer statt.

Von Lukas Speckmann

Rund 80.000 Zuschauer beim Rosenmontagszug Zwei Prinzen werfen den Narren Rosen zu

Münster -

Was für ein gelungener Rosenmontag! Über 80.000 Menschen feierten unbeschwert Karneval in Münsters Innenstadt. Das Wetter spielte mit, ohne Wind und ohne Regen zogen die 82 bunten, aber nicht ganz so frechen Wagen, 23 Fußgruppen und zwölf Spielmannszüge durch die vollen Straßen.

Von Helmut P. Etzkorn

Rosenmontagszug-Bilanz Relativ ruhige Einsatzlage für Polizei und Rettungsdienste

Münster -

21 Strafanzeigen wegen Widerstands gegen Polizeibeamte, Raubes, Körperverletzung, Beleidigung auf sexueller Basis und Bedrohung – diese Rosenmontagszug-Bilanz zog die Polizei Münster am Abend.

Von Markus Kampmann
Anzeige

Specials Sicher durch den Alltag

Schutz für den Alltag ist wichtig und jetzt auch einfach. Mit dem Privat-Schutz Plus lässt sich ein praktisches Paket nach den persönlichen Bedürfnissen aus einer Hand schnüren - und dabei sogar noch sparen.

Pinkus-Fußgruppe bringt ihre XXL-Kiste ins Rollen Volle Pulle durch die Stadt

Münster -

„Ein Bier!“ Karnevalisten rufen der rollenden Pinkus-Truppe immer wieder ihre Bestellungen zu. Bier? Nein, an diesem Tag fließt in der roten Pinkus-Bude kein Bier. Das kommt später – nach dem Zug. Dann ist auch noch Suppe da. Aber nur für die Pullen-Truppe.

Von Gabriele Hillmoth

Bürgerausschuss Münsterscher Karneval kürt die besten Wagen und Fußgruppen Rosenmontagszug: Närrische Skulpturen auf Platz eins

Münster -

Die Skulptur-Projekte werfen ihre Schatten voraus.

Von Ralf Repöhler

Terror-Angst: Polizei zeigt stärke Präsenz Container und Lkw sichern Zug

Münster -

So umfassend wie nie zuvor waren die Sicherheitsmaßnahmen rund um den Karnevalszug. Lkw und Container riegelten Zufahrtstraßen ab, zahlreiche Polizeibeamte waren im Einsatz.

Von Martin Kalitschke

Straßenkarneval Liveticker vom Rosenmontagszug in Münster

Münster -

Der Rosenmontagszug in Münster ist gelaufen. Die Organisatoren vom Bürgerausschuss Münsterscher Karneval gehen von rund 80.000 Zugbesuchern aus. Präsident Rolf Jungenblut ist zufrieden: "Es war ein schöner Zug, auch thematisch besser als erwartet. Und das Wetter war spitzenmäßig." Wir waren live vor Ort.

Von unserer Lokalredaktion

Münster freut sich auf den Rosenmontagszug Über 100.000 Narren werden erwartet

Münster -

(Aktualisiert) Münster freut sich auf den Rosenmontagszug, der sich nach einem Jahr Unterbrechung heute Mittag um 12.11 Uhr auf dem Schlossplatz in Bewegung setzt. Zugkommandant Gerd Meier rechnet mit 110.000 Besuchern, wenn es trocken bleibt. Und danach sieht es aus.

Von Ralf Repöhler

Danju und „Guz Gang“-Kollegen im Skaters Palace Deutschrap für die Generation Snapchat

Münster -

Der Stuttgarter Rapper Danju badete bei seinem Konzert am Wochenende in einem Meer aus Handykameras. Die Zielgruppe des Kiffer-Rappers: Teenager. Zwischen Snapchat-Storys, hysterischem Gekreische und Mädels, die sich an den Klamotten des Rappers festkrallten, trat die musikalische Darbietung eher in den Hintergrund.

Von Judith Kerstgens

Schwerer Unfall Aus Spaß wurde ernst - Frau läuft vor Taxi

Münster -

Eine junge Frau aus Mainz ist in der Nacht von Freitag auf Samstag auf der Münzstraße schwer verletzt worden. Beim Überqueren der Straße übersah sie ein Taxi.

Diskurs-Pop mit „Schrottgrenze“ Saskia aus St. Pauli

Münster -

Die Band Schrottgrenze hat nach langer Pause ihr neues Album „Glitzer auf Beton“ im Gepäck – und der Name ist Programm.

Von Jörn Krüßel

So verläuft der Lindwurm der Freude Freie Bahn für die Narren

Münster -

Die Stadtverwaltung sorgt dafür, dass die Karnevalisten am heutigen Rosenmontag freie Bahn auf Münsters Straßen haben. Von 9 bis 19 Uhr ist der Prinzipalmarkt für den Karneval reserviert.

Sperrungen in der Innenstadt Busse weichen dem Rosenmontagszug aus

Münster -

Am Montag (27. Februar) rollt der traditionelle Rosenmontagszug durch Münster. Dafür weichen die Stadt-, Regional- und Schnellbusse auf Umleitungen aus, heißt es in einer Pressemitteilung der Stadtwerke. Faustregel für alle, die in der Innenstadt unterwegs sind: Der Hauptbahnhof wird den ganzen Tag über angefahren.

Experten-Prognose zum Klimawandel Steigende Temperaturen und Gefahren durch Viren

Münster -

Die Extrem-Wetterereignisse der vergangenen Jahre sind womöglich erst der Anfang, wie aus dem von der Stadt Münster in Auftrag gegebenen „Klimaanpassungskonzept“ hervorgeht, das nun im Bauausschuss diskutiert wird.

Von Martin Kalitschke

Stadtwache feiert Närrischster Partykracher der Session

Münster -

Sonst stehen sie immer selbst auf der Bühne, einmal aber feiern sie selbst im Saal: Die Karnevalistische Stadtwache begrüßte zur Party beim Lumpenball in der Stadthalle Hiltrup 585 jecke Freunde.

Von Helmut Etzkorn

Rundfahrt mit dem Prinzen Karneval „Ich habe es keine Sekunde bereut“

Münster -

Vier Tage vor Aschermittwoch startet Prinz Ingo Veltmann zu seiner letzten großen Rundreise. Mit an Bord Gardisten und die Fanfare. Und viel gute Laune an einem närrischen Abend.

Von Helmut P. Etzkorn

Bezirksregierung gestürmt Prinz befreit RP Klenke von der Mäuseplage

Münster -

Die Narren um Prinz Ingo Veltmann haben auch den Amtssitz des Regierungspräsidenten gestürmt und nun für drei tolle Tage die Schlüsselgewalt über die Bezirksregierung.

Von Helmut Etzkorn

Stadtjugendprinzenpaar übernimmt die Schlüsselgewalt „Karneval muss grenzenlos sein“

Münster -

Münsters Stadtjugendprinzenpaar schickt Oberbürgermeister Markus Lewe für drei tolle Tage in die Wüste.

Von Helmut Etzkorn

Polizei sucht Zeugen Unbekannter Mann bedrängt Tanzmädchen

Münster -

Die Polizei sucht Zeugen, die am Sonntagmorgen in der Zeit von 8.30 bis 8.50 Uhr zwischen der Neubrückenstraße und dem Domplatz einen Unbekannten beobachtet haben, der ein 16-jähriges Mädchen, das eine Tanzgardenuniform trug, verfolgte und später bedrängte.

Schlüsselübergabe Lewe entscheidet sich für die Liebe

Münster -

(Aktualisiert) Es ist vollbracht: Münsters Prinz Ingo I. (Veltmann) hat zum Sturm auf das Rathaus geblasen und die Schlüsselgewalt an sich gerissen. Alle Gegenwehr von Oberbürgermeister Markus Lewe nutzte nichts - zumal der Prinz Lewes Gattin Maria in seiner Gewalt hatte. 

Von Ralf Repöhler

mehr Artikel aus Münster