Hier ist die Zeit stehen geblieben:Eine wunderschöne Allee verbindet die Ortsteile Klein Jasedow, Papendorf und Pulow. Markusm Kleymann

Mecklenburg-Vorpommern Kleines Wunder am Ende der Welt

Kilometerlang wälzt sich die Autoschlange durch Wolgast auf die Ostsee-Insel Usedom. Es ist Ferienzeit und die Urlauber machen sich auf den Weg – meist in rappelvolle Ferienorte, um sich Handtuch an Handtuch auf den Strand zu legen.

Von Ira Middendorf

Litauen Schatz in den Wellen

Hohe Schnürschuhe, Tarnanzug mit einem robusten Gürtel und ein Schlapphut mit Lederband: Der Mann sieht aus, als sei er auf der Jagd nach Elchen, von denen es auch im Nationalpark Pajurio noch einige geben könnte. Das lassen zumindest Schilder vermuten, die Autofahrer zur Vorsicht ermahnen.

Von Josef Thesing

Spanien Der Saft des Lebens

Von den vielen ehemaligen Ziegeleien ragen noch die Schornsteine in den blauen Himmel. Die Gebäude sind verlassen und verfallen inmitten der neu angelegten Olivenhaine. Wobei es die traditionellen Haine heute nur noch in der Literatur und an manchem der charakteristischen weißen Gehöfte unter der südspanischen Sonne gibt.

Von Josef Thesing

Portugal - Azoren Statt Blumen gibt es Sand

Rita gibt Gas. Mit Schwung fährt sie durch die engen Sanddünen und lacht dabei. Den erhobenen Zeigefinger eines männlichen Kollegen wischt sie mit einer Handbewegung selbstbewusst zur Seite. „Noch darf man hier fahren, aber wohl nicht mehr lange“, sagt Rita, die ihre Gäste im Jeep über die Insel Porto Santo kutschiert.

Von Ulrich Lieber

Schweiz Alles aus der Weintraube

Mit der linken Hand formt Camilla Binninger eine Schere. Sie zerteilt die Luft vor sich in kleine Stücke, fängt sie gekonnt mit der rechten Hand auf und lässt sie langsam in den erdachten Eimer neben sich gleiten. „Ganz weiche Bewegungen“, erklärt die 56-Jährige mit ruhiger, sanfter Stimme und blickt in die Runde.

Von Anne Spill

alle Artikel aus dem Ressort Urlaub