3. Liga: Münster verliert bei Schlusslicht Mainz Preußen-Serie geht am Bruchweg in die Brüche

Mainz -

Bei der Abfahrt nach Mainz war die Stimmung bei Preußen Münster noch bestens. Drei Siege in Folge hatten das Team auf Tabellenplatz drei katapultiert, jetzt sollte das Schlusslicht doch eigentlich kein Problem für das Loose-Team sein – war es aber doch, und was für eins: Mit 0:4 kommt Münster in Mainz unter die Räder.

Schockierendes Obduktionsergebnis Student stach 60 Mal zu

Münster -

Das Beziehungsdrama vom Wochenende schockiert weiterhin Münster: Jetzt ergab die Obduktion der Leichen, dass der Student an die 60 Mal auf seine frühere Freundin eingestochen hatte.

Von Ralf Repöhler

Prozess gegen zwei Cousins vor dem Amtsgericht Mit knapp 30 gestohlenen Fahrrädern erwischt

Münster -

Wegen des Diebstahls von knapp 30 Fahrrädern müssen sich zwei 34 und 36 Jahre alte Cousins vor dem Amtsgericht Münster verantworten. Sie waren beim Beladen der Leezen von der Polizei gestellt worden.

Herausragende Expertise des Trauma-Registers Unfallopfer haben am UKM die größten Überlebenschancen

Münster -

In keiner der 614 bundesweit teilnehmenden Kliniken war im Jahr 2013 die Überlebenschance für schwerverletzte Patienten, die nach einem Unfall im Schockraum erstversorgt und dann auf der Intensivstation weiterbehandelt wurden, größer als in Münster.

Bilder aus dem Münsterland

Buhrow würdigt die ISS Friedenspreis: Steinmeier hält Laudatio auf Kriegsgräberfürsorge

Münster -

Die ISS bekommt im Oktober den Westfälischen Friedenspreis. Am Dienstag gab Reinhard Zinkann, Vorsitzender der Wirtschaftlichen Gesellschaft für Westfalen und Lippe (WWL), bekannt, wer die Laudatio auf die Preisträger halten wird.

Von Stefan Werding

Domjubiläum Ein Tag im Dom: Von Frühaufstehern und Badeschlappen

Münster -

Um 6.12 Uhr steckt Theo Buß die erste Kerze an. Es wird nicht die letzte sein. Der 63-Jährige hetzt durch die langen Gänge des Doms. „Morgens ist wenig Zeit“, sagt er. Um halb sieben muss er die erste Tür aufschließen. „Wehe dem nicht“, sagt er.

Von Stefan Werding

Schwierige Bergung auf der A 1 Tödlicher Unfall: Transporter schleudert in Laster

Ascheberg -

Die Feuerwehr Ascheberg rückte am Dienstagmorgen zu einem tragischen Unfall aus, bei dem ein 36-jähriger Lastwagenfahrer ums Leben kam. Der Verursacher saß am Steuer eines Kleintransporters und ist schwer verletzt.

Videos aus Münster und aus der Region