Der Prozess startete am Mittwoch vor dem Landgericht.

Überfall auf Pizzaboten Verurteilter belastet Komplizen schwer

Münster -

Der Überfall auf einen Pizzaboten liegt schon Jahre zurück. Jetzt begann der Prozess.

Von Annette Waschbüsch

Prinzenabschied am Aschermittwoch Ein strahlender Prinz mit Leidenschaft

Münster -

Bernard Homann verabschiedete sich am Aschermittwoch von seiner Garde als Prinz Karneval und dankte besonders seinen Adjutanten Thomas Straßburg und Jan Homann für den närrischen Einsatz in der Session.

Von Helmut P. Etzkorn

Bilanz 2015 der Sparkassen in Westfalen-Lippe Trend zu Fusionen hält an

Münster -

Die europäische Geldpolitik, verbunden mit zunehmender Regulatorik, sowie der parallel verlaufende demografische und digitale Wandel zeigen auch bei den Sparkassen mehr und mehr Wirkung. Nachdem im vergangenen Jahr in Westfalen-Lippe sechs Institute fusioniert haben, geht man beim Sparkassenverband Westfalen-Lippe in diesem Jahre von drei bis vier weiteren Verschmelzungen aus.

Von Wolfgang Kleideiter

Karneval im Mai? Meinungen sind geteilt

Warendorf -

Die Idee steht im Raum – und sie stößt keineswegs auf ungeteilte Begeisterung: Eine Neuauflage des Rosenmontagszugs am 21. Mai, wie ihn die Karnevalisten vorgeschlagen haben, wird bei weitem nicht überall begrüßt. Auch unter den Narren selbst gibt es durchaus Kritiker der Idee.

Von Christoph Lowinski

Die neuesten Bilderstrecken

Marmeladenmanufaktur Streicheleinheiten für die Zunge

Münster -

Erdbeere mit Schokolade und Chili. Blutorange mit Wodka. Rote Zwiebeln mit Whiskey. Angela von der Goltz wirft alles über den Haufen, was man von Marmelade zu wissen glaubt. Aber der Erfolg gibt ihr Recht.

Von Stefan Werding

Messe „Art & Antik“ in der Halle Münsterland Erstaunliche regionale Akzente

münster -

Modersohn, Rohlfs, Uecker, Mack, Richter: Der Rundgang in der Messehalle Süd der Halle Münsterland gleicht einem Who is Who aus 130 Jahren Kunstgeschichte.

Von Johannes Loy

Stadt spricht von „Atempause“ Nur 74 neue Flüchtlinge seit 1. Februar

Münster -

Die Zahl der Flüchtlingszuweisungen nach Münster ist seit Jahresbeginn deutlich zurückgegangen. Im Februar kamen bislang gerade mal 74 Menschen. Die Stadt spricht von einer „Atempause“.

Von Martin Kalitschke

Polizei-Einsatz am Hauptbahnhof Münster Anrufer drohte, Bus zu sprengen

Münster -

(Aktualisiert) Ein anonymer Anrufer meldete sich am Mittwochmorgen bei der Polizei in Münster und kündigte an, dass in einem Regional-Bus eine Bombe explodieren werde. Sieben Minuten später waren Einsatzkräfte am vermeintlichen Anschlagsort und leiteten die Räumungsmaßnahmen ein.

Von Mirko Ludwig

Karneval im Münsterland

Videos aus Münster und aus der Region

Sonderveröffentlichung

Wenn's schnell gehen muss Im Schadensfall kümmern sich Ihre LVM-Vertrauensleute im Stadtgebiet Münster

Der Umzugstermin steht. Alle Kisten und Kartons sind gepackt, die Möbel auseinandergebaut und die Umzugscrew steht schon in den Startlöchern. Alles läuft wie am Schnürchen. Doch dann kommt der Umzugswagen viel später als geplant und der Stress beginnt.